Borschtsch (vegetarisch)

Aus Porkelbude
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: Internet

Zutaten

  • 2 L Wasser
  • 2 Kartoffeln
  • 1/2 Weißkohl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 2 Möhren
  • 3 Rote Bete
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Pkg. Passierte Tomaten
  • 1 Bund frischer Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • Petersilie
  • 1 Becher Schmand

Zubereitung

  • Wasser zum Kochen bringen,
  • Geschälte Kartoffel, Weißkohl und Paprika in Würfel bzw. grobe Stücke schneiden und zusammen mit der Gemüsebrühe in das kochende Wasser geben und ca. 20 min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen,
  • Rote Bete und Karotten schälen und raspeln (Rote Bete muss nicht vorgekocht werden, falls sie roh sein sollte),
  • Zwiebeln in kleine Stücke schneiden,
  • Rote Bete, Karotten und Zwiebeln in einer großen Pfanne mit reichlich Öl andünsten und mit Dill (1/2 Bund), Salz und Pfeffer würzen,
  • Nach etwa 10 min. die passierte Tomaten in die Pfanne geben, gut vermischen und weitere 10 min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen,
  • Die Zutaten aus der Pfanne in den Topf mit dem restlichen Gemüse geben und gut vermischen. Alles noch 5 bis 10 min. auf kleiner Stufe weiterkochen,
  • Kurz vor dem Ende der Kochzeit das Lorbeerblatt dazugeben (vor dem Servieren wieder entfernen).

Hinweise

Heiß servieren mit einem Schlag Schmand und frisch geschnittenem Dill und Petersilie.

Goldene Regel: Borschtsch schmeckt am zweiten Tag noch besser!