Dunkle Soße, vegetarisch

Aus Porkelbude
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: Robin

Zutaten

  • Olivenöl
  • 4 Zwiebeln
  • 2 dicke Möhren
  • 1 Brokkoli
  • 5 große Champignons
  • 5 Stangen Staudensellerie
  • 3 Rosmarinzweige
  • 3 Salbeizweige
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 Tomaten
  • 0,75 L Rotwein
  • 50 mL Sojasoße
  • 3 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 3 EL Ahornsirup

Zubereitung

Die in Sicheln geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit viel heißem Olivenöl glasig schwitzen. Dann die Champignins dazugeben und anbraten. Danach das restliche, grob gewürfelte Gemüse (evtl. auch noch andere Gemüsereste, wie z.B. Gurke), Rosmarin-, Salbeizweige und Lorbeerblätter dazugeben. Alles lange bei mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebeln fast Schwarz sind. Die grob gehackten Tomaten hinzu, und nach kurzer Zeit den Rotwein und die Sojasoße dazugeben. Ca. 30 min köcheln und reduzieren lassen. Mit Gemüsebrühe würzen und Ahornsirup hinzugeben. Das Gemüse mit einer Gabel zerdrücken. Es schadet nicht die Soße noch einige Zeit auf dem Herd reduzieren zu lassen. Dann in ein Sieb geben und mit einem Löffel den Saft aus dem Gemüse drücken. Die Soße kann in einem Topf oder einer Schüssel aufgefangenen werden. Das ausgepresste Gemüse in dem Sieb wegwerfen.