Rindergulasch

Aus Porkelbude
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: Bärbel

Zutaten

  • 750 g Rindfleisch aus der Oberschale
  • 3 EL Öl
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ l Fleischbrühe
  • 3 EL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 EL Tomatenmark

Zubereitung

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen klein würfeln und in einer Pfanne in Öl anbraten, bis sie Farbe annehmen.

Das Fleisch unter fließendem Wasser kurz waschen, mit Küchenpapier gründlich abtrocknen. Das Fleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Fleischwürfel ebenfalls in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auf allen Seiten anbraten. Das Paprikapulver darüber streuen. Alles gut vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fleischbrühe nach und nach dazugießen. Das Gulasch bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf etwas 11/2 Std. sanft schmoren lassen. Zwischendurch öfters umrühren.

15 bis 20 Minuten vor Ende der Garzeit das Tomatenmark in das Gulasch einrühren und nochmals abschmecken.