Tiramisu

Aus Porkelbude
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle: Bärbel

Zutaten

  • 4 frische Bio-Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 150 ml kalter Espresso oder starker Kaffee
  • 2 EL Weinbrand
  • ca. 150 g Löffelbiskuits
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung

Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes weißcremig aufschlagen. Mascarpone unterrühren. Zitronenschale einrühren.

Espresso und Weinbrand verrühren. Die Hälfte der Löffelbiskuits komplett hineintauchen und dicht an dicht in eine flache eckige Auflaufform legen. Die Hälfte Mascarponecreme daraufstreichen.

Restliche Löffelbiskuits ebenso kurz in den Espressomix tauchen und nebeneinander auf die Creme legen. Die übrige Mascarponecreme darauf glatt streichen.

Zugedeckt ca.5 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.

Hinweise

Für ein Tiramisu ohne Ei Mascarpone mit dem Zucker verrühren. Knapp 100 ml Milch nach und nach unterrühren. Zitronenschale zugeben. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben – ideal an heißen Tagen.